„Eine Tüte Glück“ zum Valentinstag

Auf „Eine Tüte Glück“ durften sich die Besucherinnen des Bauernmarktes auf dem Spellener Dorfplatz am Freitag, 10. Februar, freuen. Ab 14 Uhr hat der Verein „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ mit einer ganz besonderen Aktion auf sich und sein Anliegen aufmerksam gemacht. Die pinkfarbene Tüte enthielt nämlich nicht nur etwas Süßes und etwas Entspannendes, sondern auch ein glänzendes Kärtchen, das die Frauen daran erinnern soll, auf sich und ihre Brustgesundheit zu achten. Eine gute Gelegenheit, kurz vor dem Valentinstag, ein so wichtiges Thema an die Frau zu bringen, finden nicht nur die Verantwortlichen des Vereins, sondern auch die Frauen der AsF Voerde, die die Aktion unterstützen und beim Verteilen der Glückstüten mit dabei sein werden.

Zum zweiten Mal verschenkte der Verein „Aktion B“ „Eine Tüte Glück“, diese Mal auf dem Spellener Bauernmarkt. Nach der erfolgreichen Premiere im Advent 2016 in der Weseler Fußgängerzone waren sich die Mitgliedsfrauen rasch einig, eine solche Aktion zu wiederholen. 400 Tüten mit Süßigkeiten und Teesorten, die – passend zum Valentinstag – „heiße Liebe“ oder „süßer Flirt“ heißen, waren gepackt und wurden am Freitag, 10. Februar verteilt.

Gerne haben die Frauen von „Aktion B“ diese Gelegenheit genutzt, um weiter daran zu arbeiten, bei Frauen das Bewusstsein für die Bedeutung der Früherkennung von Brustkrebs zu schaffen. Ganz nach dem Motto des Vereins:
Nichts sollte Ihnen näher am Herzen liegen!