Eine „Tüte Glück“ als Geschenk

Außergewöhnliche und unverwechselbare Aktionen und Kunstprojekte gehören zum Markenzeichen des Vereins „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“. So präsentierten die Frauen zuletzt sehr erfolgreich den „Pink Schuh Day“ auf dem Großen Markt in Wesel. Am Freitag, 15. Februar, ab 15 Uhr, wollen die Frauen des Vereins erneut auf ihr Anliegen aufmerksam machen und verteilen „Eine Tüte Glück“ auf dem Loikumer Bauernmarkt.

In den pinkfarbenen Päckchen stecken nicht nur etwas Süßes und etwas Entspannendes, sondern auch ein glänzendes Kärtchen, das Frauen daran erinnern soll, auf sich und ihre Brustgesundheit zu achten. Eine gute Gelegenheit, unmittelbar nach dem Valentinstag, ein so wichtiges Thema an die Frau zu bringen, finden die Verantwortlichen des Vereins. Gerne möchten sie weiter daran arbeiten, bei Frauen das Bewusstsein für die Bedeutung der Früherkennung von Brustkrebs zu schärfen. Ganz nach dem Motto des Vereins: „Nichts sollte Ihnen näher am Herzen liegen!“

Nach der erfolgreichen Premiere der „Glückstüten-Aktion“ im Advent 2016 in der Weseler Fußgängerzone hat der Verein inzwischen bereits mehrfach die pinken Tüten verteilt. Grund genug, die neuesten Exemplare, gefüllt mit Süßigkeiten und Teesorten, die – passend zum Valentinstag – „heiße Liebe“ oder „süßer Flirt“ heißen, dieses Mal in Hamminkeln zu verschenken. Ab 15 Uhr ist „Aktion B“ mit seiner Vorsitzenden Dr. Daniela Rezek an der Spitze auf dem Loikumer Bauernmarkt – und freut sich auf hoffentlich viele Gespräche mit interessierten Frauen.