Geldsegen

Hilfsfonds
Dezember 19, 2021

Geldsegen

Gleich mehrfach gibt es für „Aktion B“ Grund Dankeschön zu sagen. Durch freundliche Spenden und Zuschüsse wächst unser Hilfsfonds weiter an, so dass wir vielen betroffenen Frauen eine einmalige finanzielle Unterstützung anbieten können.

Die Stadt Wesel hat dem Verein „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ für dessen „herausragende Vereinsarbeit“ einen Zuschuss in Höhe von 1000 Euro gewährt. Wie Bürgermeisterin Ulrike Westkamp in ihrem Schreiben an Vorsitzende Dr. Daniela Rezek betonte, schätze sie die kontinuierliche Arbeit des Vereins als eine Bereicherung des städtischen Lebens, auch in dieser für alle schwierigen Zeit.

Anika Nobel, seit einigen Zeit auch Mitgliedsfrau bei „Aktion B“, hatte in ihrem neu eröffneten Concept-Store „Nobel Poppy“ in Rees eine Spendenaktion unter dem Titel „Save your Boobs“ gestartet und insgesamt 1800 Euro gesammelt. Den symbolischen Scheck überreichte sie an Daniela Rezek.

Eine Spende in Höhe von 2200 Euro konnte Vorsitzende Daniela Rezek bei „Mod’s Hair“ in Köln entgegen nehmen. Diese beachtliche Summe war bei einer Weihnachtsaktion durch den Verkauf von Losen zusammen gekommen.

Einen Zuschuss in Höhe von 1000 Euro bekam „Aktion B“ auch von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe (Niespa) aus dem Zweckertrag des Prämiensparens des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern für diese vielfache finanzielle Unterstützung.